TOP-ANGEBOTE 🔍 IM AMAZON-SALE

Arten von Staubsaugern

In der Welt der Staubsauger gibt es viele Arten von Staubsaugern, von denen jeder seine eigene spezifische Aufgabe hat. Wohnstaubsauger sind in der Regel preiswert und leicht. Kommerzielle Staubsauger gibt es in zwei gängigen Formen: dem Standstaubsauger und dem Rucksackstaubsauger. Das Personal für die Bodenpflege verwendet normalerweise ein feuchtes, trockenes Vakuum, um alte Abbeizmittel und Wasser von neu nachbearbeiteten Böden zu entfernen. Schütze und Bauteams verwenden normalerweise ein handelsübliches Hochleistungsvakuum für die Reinigung und Renovierung von Bauteilen.

Staubsauger für Privathaushalte werden normalerweise für weniger als 400 Euro verkauft und können eine Lebenserwartung von bis zu 5 Jahren haben. Wohnstaubsauger haben einen Kunststoffkörper und einen Motor, der sowohl die Bürste als auch den Vakuummotor antreibt. Das Kabel eines Haushaltsstaubsaugers hat keinen Erdschlussstecker und die Gesamteinheit ist häufig kleiner als handelsübliche Staubsauger. Die gängigsten Marken von Staubsaugern für Privathaushalte sind Hoover und Eureka mit jeweils etwa 20 Staubsaugern in der Reihe der Staubsauger. Wohnstaubsauger werden sowohl als Filterbeutel- als auch als Nichtfilterbeutel-Zyklonmodelle geliefert und können über einen Zeitraum von 5 Jahren gelegentlich bis zu fünfmal pro Woche verwendet werden.

Kommerzielle Staubsauger bestehen entweder aus Kunststoff- oder Metallkörpern und halten mehr Bestrafung stand als private Staubsauger. Die meisten handelsüblichen Staubsaugerkabel sind mindestens 50 Fuß lang und enthalten einen Erdschlussschutz. Eine einfache Methode, um festzustellen, ob ein Vakuum über einen Erdschlussschutz verfügt, besteht darin, sicherzustellen, dass am Ende des Steckers drei Zinken vorhanden sind. Ein Erdschlussschutz trägt zur Sicherheit des Staubsauger-Bedieners bei, falls das Kabel durch das Vakuum oder einen scharfen Gegenstand, der gegen das Kabel drückt, durchtrennt wird. Kommerzielle Staubsauger haben normalerweise zwei Motoren, einen, der die Bürste antreibt, und einen, der den Staubsauger antreibt.

Aufrechte Staubsauger gibt es sowohl in Wohn- als auch in Gewerbemodellen. Aufrechte Staubsauger haben normalerweise einen Boden, der die Schlagbürste und die Motoren enthält, und das Beutel- oder Kastengehäuse, das einen Filterbeutel oder einen Kanister für Schmutz enthält. Aufrechte Staubsauger können viele Funktionen wie Frontlichter, Bürstenhöhenregler, Schlauch und Zubehör an Bord sowie verschiedene Leistungsmodi enthalten. Aufrechte Staubsauger eignen sich hervorragend für flache, offene Bereiche und kleine Treppen.
Rucksackstaubsauger bestehen normalerweise aus einem Kanister, der an einem Gurt befestigt ist, und einem Stab mit einem langen Schlauch. Bei Staubsaugern für Rucksäcke wird der Kanister auf der Rückseite getragen und besteht normalerweise aus leichtem Material wie Kunststoff oder Harzmischungen. Der Kanister am Staubsauger enthält normalerweise einen Motor an einem Ende und einen Filterbeutel am anderen. Der Schlauch wird normalerweise an das obere Ende des Vakuums angeschlossen und kann mit Aufsätzen für alle Arten von Reinigungsarbeiten ausgestattet werden. Rucksackstaubsauger eignen sich hervorragend zum Reinigen schwer zugänglicher Stellen und großer Treppen. Aufgrund der Tragbarkeit dieser Staubsauger werden sie häufig in gewerblichen Reinigungsumgebungen eingesetzt.

Nass-Trocken-Staubsauger eignen sich hervorragend für den privaten und gewerblichen Gebrauch. Einweg-Nass-Trocken-Staubsauger im Bereich von 20 bis 500 Euro sind normalerweise mit Motoren oder Dichtungen ausgestattet, die sich mit der Zeit verschlechtern. Diese Staubsauger haben normalerweise eine Lebenserwartung von etwa 3 Jahren, je nachdem, wie sie verwendet werden. Die meisten Einweg-Nass-Trocken-Staubsauger haben einen Kunststoff- oder Harztank und einen starren Kunststoffschlauch. Kommerzielle Nass-Trocken-Staubsauger sind für Hochleistungsanwendungen wie Bausanierung und Bodenpflege konzipiert. Kommerzielle Nass-Trocken-Staubsauger werden mit Hochleistungsmotoren und austauschbaren Dichtungen geliefert und können je nach Verwendung eine Lebenserwartung von bis zu 10 Jahren haben. Kommerzielle Nass-Trocken-Staubsauger haben normalerweise einen Metall- oder Hartharzbehälter mit einem oben montierten Hochleistungsmotor. Einige handelsübliche Nass-Trocken-Staubsauger können mit einer Rakel für die Frontmontage ausgestattet werden und eignen sich hervorragend zur Reinigung der Bodenpflege oder zur Reinigung nasser Böden. Stellen Sie beim Kauf eines Nass-Trocken-Staubsaugers sicher, dass dieser über einen dreipoligen Stecker und eine Erdschutzschaltung verfügt.

Großraumstaubsauger sind breite Staubsauger, die bis zu 3 Fuß breit sein können. Diese Arten von Staubsaugern eignen sich perfekt für große Freiflächen wie Konferenzzentren, Hotelflure oder Bankettsäle. Durch großflächige Staubsauger kann die Saugzeit in offenen Bereichen im Vergleich zu normalen Handstaubsaugern um bis zu 50% verkürzt werden. Großraumstaubsauger verfügen über eine Schlagbürste, die über die gesamte Länge des Staubsaugers läuft, und große handelsübliche Hochleistungsmotoren, um eine superstarke Saugleistung zu erzielen. Der Schmutzbereich innerhalb des großflächigen Vakuums ist normalerweise ziemlich groß und kann stundenlang ohne Entleerung gehen. Großraumstaubsauger gibt es normalerweise in zwei Ausführungen: Gehen Sie hinterher und fahren Sie weiter. Fahrten mit großflächigen Staubsaugern ähneln einem Rasentraktor und enthalten ein Hochleistungsstaubsaugersystem.