TOP-ANGEBOTE 🔍 IM AMAZON-SALE

So warten Sie einen Staubsauger ordnungsgemäß

Wenn Sie ein Reinigungsunternehmen besitzen, wissen Sie, wie wichtig die Wartung Ihrer Staubsaugerflotte sein kann. Richtig gewartete Staubsauger können wertvolle Zeit und Arbeit sparen und gleichzeitig dafür sorgen, dass die Böden Ihrer Kunden gut aussehen. Wenn Sie Ihr Staubsaugersaugsystem frei von Schmutz und Hindernissen halten, können Sie die Lebensdauer Ihrer Staubsaugermotoren verlängern und Geld für interne Teile und Arbeit sparen. Eine einfache monatliche Inspektion kann Ihnen Zeit und Geld sparen und gleichzeitig die Effizienz Ihrer Staubsauger steigern.

Das erste, was Sie an Ihrem Staubsauger überprüfen müssen, ist das Kabel. Überprüfen Sie das Kabel auf Risse oder Knicke. Stellen Sie sicher, dass die Kabelverbindung zum Vakuum fest im Staubsaugerkörper sitzt. Ein gerissenes oder verdrilltes Kabel kann eine elektrische Gefahr für Ihr Reinigungspersonal und die Personen im Arbeitsbereich darstellen. Wenn das Kabel gerissen ist und bloßer Draht freiliegt, ersetzen Sie das Kabel sofort.

Der nächste Bereich, der am Staubsauger überprüft werden muss, ist das Filtersystem. Prüfen Sie bei einem Filterbeutelsystem, ob das Ansaugrohr und die Auslassöffnung verstopft sind. Wenn Ihr Staubsauger interne Filter hat, prüfen Sie, ob der Filter verstopft ist, und ersetzen oder reinigen Sie ihn, wenn er verschmutzt ist. Einige Staubsauger haben Clips, die den Filterbeutel veralten. Überprüfen Sie, ob die Clips Risse oder Biegungen aufweisen, und ersetzen Sie sie gegebenenfalls sofort. Wenn der Filterbeutel nicht an der Einlassöffnung versiegelt ist, können Schmutzpartikel in den Vakuummotor gelangen und die Leistung des Staubsaugers beeinträchtigen.

Wenn im Filterfach alles ausgecheckt ist, ist es Zeit, sich zur Unterseite des Staubsaugers zu bewegen. Legen Sie den Staubsauger auf den Boden und rollen Sie ihn herum, um die Schlagstange und den Saugbereich des Staubsaugers freizulegen. Stellen Sie sicher, dass das Ansaugrohr nicht durch Schmutz blockiert ist, der den Vakuumriemen belasten und den Motor vorzeitig ausbrennen kann. Überprüfen Sie die Schlagleiste auf Baumwolle oder Fasern, die möglicherweise um sie gewickelt sind. Wenn Material um die Schlagstange gewickelt ist, schneiden Sie es vorsichtig mit einer Schere ab, während Sie darauf achten, die Borsten der Schlagstange nicht zu schneiden. Drehen Sie die Schlagstange und achten Sie auf Quietschen oder Schleifen in den Schlagstangenlagern. Die Schlagstange sollte mit leichtem Widerstand des Riemens reibungslos rollen. Wenn die Schlagstange nicht reibungslos rollt, lassen Sie die Lager von einem Vakuumtechniker überprüfen und bei Bedarf austauschen.

Der letzte Teil des Inspektionsprozesses ist ein kurzer Blick über die Außenhülle des Staubsaugers. Überprüfen Sie, ob Risse oder hervorstehende Teile vorhanden sind, und rollen Sie das Vakuum, um festzustellen, ob es sich reibungslos bewegt. Wenn alles klappt, sollte es für einen weiteren Monat guten Service gut sein. Bei teureren Staubsaugern können die Reparaturkosten bis zu 500 Dollar betragen. Eine regelmäßige Vakuuminspektion kann diese Kosten niedrig halten und Ihr Reinigungsgeschäft läuft reibungsloser.