TOP-ANGEBOTE 🔍 IM AMAZON-SALE

Wie Staubsauger funktionieren

Es gibt viele verschiedene Arten von Staubsaugern und Teppichreinigungsmaschinen, aber alle arbeiten nach demselben Prinzip oder derselben Idee. In einem Rohr oder System wird ein Vakuum erzeugt, und Luft wird durch einen Filter in das System gesaugt, der Schmutz auffängt, und dann wird die Luft aus einem Abgas aus dem Gerät diffundiert.

Der Wohn-Standstaubsauger verwendet das Saugprinzip in Kombination mit einer sich drehenden Bürste an der Saugöffnung, die sich am Boden des Staubsaugers befindet. Wenn sich die Bürste, die allgemein als Schlagstange bekannt ist, mit hoher Geschwindigkeit dreht, schlägt dies den Teppich und drückt und Schmutz in Richtung der Saugöffnung. Sobald der Schmutz die Saugöffnungsluft erreicht hat, drückt er den Schmutz in einen Filterbeutel, der den Schmutz auffängt, aber die Luft durchlässt. Sobald sich die Luft durch den Filterbeutel bewegt hat, wird sie durch eine Abluftöffnung ausgestoßen, die sich normalerweise an der Griffbox des Staubsaugers befindet. Wohnstaubsauger erhalten diesen Namen, weil sie normalerweise einen Motor haben, der den gesamten Staubsauger antreibt. Dieser Motor dreht die Bürste und betätigt auch den Saugventilator. Aufgrund der erhöhten Belastung eines Motors haben diese Staubsaugertypen nicht die Langlebigkeit eines handelsüblichen Staubsaugers, sind jedoch relativ günstig.

Kommerzielle Staubsauger arbeiten nach dem gleichen Prinzip wie private Staubsauger, sind jedoch für Missbrauch und ständigen Betrieb ausgelegt. Kommerzielle Staubsaugerteile sind normalerweise leicht verfügbar und können durch einen Staubsaugertechniker ersetzt werden. Die meisten handelsüblichen Staubsauger verwenden zwei Motoren, von denen einer die Schlagbürste und der andere den Saugventilator oder die Saugventilatoren antreibt. Diese Arten von Staubsaugern nutzen auch die neuesten Technologien, indem sie Leiterplatten verwenden, um die Leistung nur bei Bedarf auf die beiden Motoren des Staubsaugers zu verteilen. Bei einigen neueren handelsüblichen Staubsaugern schaltet sich der Schlagbürstenmotor bei Verwendung des Saugstabs aus oder leitet zusätzliche Saugleistung ab, wobei das gesamte Motorpotential des Staubsaugers genutzt wird.

Nasse Trockensauger arbeiten nach dem gleichen Vakuumsaugprinzip, es müssen jedoch zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, damit kein Wasser mit elektrischen Bauteilen oder dem Motor in Kontakt kommt. Nass-Trocken-Staubsaugermotoren werden normalerweise auf einem Schmutzbehälter positioniert, und Luft wird durch den Schlauch und durch den Motor zu einer oben positionierten Abluftöffnung angesaugt. Wenn Wasser den Motor oben im Kanister erreicht, schließt sich eine schwimmende Kugel aus der Öffnung in den Motor und schützt den Motor vor Wasserschäden. Alle Ein- und Ausschalter und elektrischen Komponenten an feuchten Trockensaugern sind versiegelt, um das Eindringen von Wasser zu verhindern.

Zyklon-Staubsauger verwenden Hochleistungsmotoren, um im Vakuum einen Wirbel zu erzeugen, der einen Sog erzeugt. Eine Schlagstange drückt Schmutz in das Saugrohr, das dann in einen versiegelten Kanister gezogen wird. Im Kanister werden die Trümmer mit Zentrifugalkräften zu den Außenwänden bewegt. Der Schmutz verlangsamt sich dann und wird unter Verwendung der Schwerkraft in den Boden des Kanisters fallen gelassen. Die meisten Zyklonsauger verwenden keine Filterbeutel, aber manchmal kann dies die Luftqualität beeinträchtigen, da Staubpartikel austreten.

Heutzutage werden verschiedene Arten von Staubsaugern für einen bestimmten Zweck hergestellt. Es wird empfohlen, ein Vakuum zu kaufen, das seinen Aufgaben entspricht. Wenn Sie Ihren Staubsauger täglich mehrere Stunden in der Woche verwenden möchten, ist es nicht ratsam, einen Staubsauger für Privathaushalte zu kaufen. Sie sparen im Voraus Geld, aber die meisten Staubsauger halten sich im Laufe der Zeit wahrscheinlich nicht und müssen schneller ersetzt werden. Wenn nasse Böden ein Problem darstellen, ist ein nasser trockener Staubsauger die beste Wahl. Die meisten aufrechten trockenen Staubsauger können etwas Wasser aushalten, beeinträchtigen jedoch mit der Zeit die Leistung Ihres Staubsaugers.